Ein historischer bulgarischer Ort am Meer

 Mit Sandstränden und grünen Parks, feiner bulgarischer Küche, Meerblick und historischen Sehenswürdigkeiten bietet Burgas alles, was eine Städtereise ausmacht. 

An der malerischen bulgarischen Ostküste am Schwarzen Meer gelegen, ist Burgas, das oft auch Bourgas geschrieben wird, von den Burgas-Seen umgeben. Sie sind für ihre Artenvielfalt bekannt und bieten vielen interessanten Pflanzen- und Tierarten eine Heimat, die bei Naturliebhabern sehr beliebt sind. In Burgas selbst lohnt es sich, den schönen Seegarten mit Blick auf die Bucht zu besuchen, eine Reihe interessanter Denkmäler zu bewundern oder die Strände zum Sonnenbaden, Schwimmen oder für aktivere Sportarten wie Volleyball zu nutzen.

Etwas außerhalb der Stadt liegt Aquae Calidae, eine Anlage aus der Römerzeit mit funktionstüchtigen Mineralbädern. Aber auch in Burgas selbst gibt es viele historische Kirchen, Museen und Denkmäler zu entdecken, wie beispielsweise die orthodoxe St.-Cyrill-und-Method-Kirche. 

Wenn du mit deiner Erkundungstour fertig bist, kannst du im Burgas-Urlaub die vielen ausgezeichneten Restaurants der Stadt erkunden. Hier findest du authentische bulgarische Küche mit Einflüssen aus Nachbarländern wie der Türkei und Griechenland sowie erstklassige bulgarische Weine auf den Speisekarten.

Kurzum: Ob du nun auf den Spuren von Geschichte und Kultur wandeln willst, oder dich für entspannte Tage am Strand, gemütliche Spaziergänge im Park oder sogar eine Mischung aus beidem interessierst – eine Städtereise nach Burgas bietet dies und noch viel mehr.

Alle Resorts in Burgas

Reiseziel auf Karte anzeigen

Fragen zum Burgas-Urlaub? Hier sind die Antworten.

Burgas ist eine malerische Stadt umgeben von Natur. Im Burgas-Urlaub kannst du mehrere Seen, Buchten mit Blick auf das Schwarze Meer und hübsche Stadtparks entdecken. 
In Burgas gibt es viel zu sehen und zu erleben, wenn du aber etwas außerhalb der Stadt sehen möchtest, bietet sich ein Besuch der historischen römischen Stätte Aquae Calidae an, die nicht weit entfernt ist.
Aber klar doch. Von großen Einkaufszentren bis hin zu kleinen Marktständen und Geschäften, in denen edler bulgarischer Wein verkauft wird, gibt es genug Orte, an denen man tolle Mitbringsel erstehen kann.