Dänemark Urlaub

Ein skandinavisches Abenteuer mit Stil

Das Interesse an einem Urlaub in Dänemark ist in den letzten Jahren stark gestiegen, was einer neuen Generation von genialen Köchen, süchtig machenden Fernsehserien und dem dänischen Lebensgefühl (Hygge) zu verdanken ist. Die wilden Landschaften und eleganten Designs des südlichsten der nordischen Länder haben die ganze Welt in ihren Bann gezogen.

Das dänische Staatsgebiet liegt gut zur Hälfte auf dem europäischen Festland (die Halbinsel Jütland grenzt an Norddeutschland), während sich der Rest auf eine Reihe von Inseln zwischen Kattegat und Ostsee verteilt (auf Seeland, der größten Insel, befindet sich auch die Hauptstadt Kopenhagen). Die Dänen selbst sind für ihre Weltoffenheit, ihre taktvolle Kultiviertheit und bodenständige Gemütlichkeit bekannt. Auch wenn du es im Sommer wohl am liebsten den Dänen nachmachen und direkt an die Küste fahren möchtest, verbringst du in deinem Urlaub in Dänemark sicher auch etwas Zeit in Kopenhagen. Von dem modernen Opernhaus über historische Paläste und die berühmte Statue von Hans Christian Andersens kleiner Meerjungfrau bis hin zum grell erleuchteten Vergnügungspark Tivoli findest du hier genug zu tun für mehrere Städtereisen.

Es gibt fantastische Einkaufsmöglichkeiten und zahlreiche hochklassige Restaurants – oder du kannst dich auch einfach am Hafen auf eine Bank setzen und die (gut gekleideten) Menschen an dir vorbeiziehen lassen. Außerhalb der Hauptstadt gibt es weitere Städte wie das mittelalterliche Odense oder Aarhus mit seinen Kunstmuseen. Dänemark lockt aber auch mit idyllischen Stränden und Waldgebieten, wo sich dir fantastische Gelegenheiten für Sport und Erholung bieten. Kopenhagen ist über die Öresundbrücke zudem mit Malmö verbunden – wenn du im Dänemark-Urlaub ein bisschen mehr von Skandinavien entdecken willst, erreichst du das schwedische Festland mit dem Auto in zehn Minuten.

Reiseziel auf Karte anzeigen

Alle Regionen in Dänemark