Wo die Berge auf das Meer treffen

Bei der Bucht von Kotor ist der Vrmac, einer der vielen Berge des Landes. Die Region Tivat ist reich an Geschichte und gehörte den Römern, den Serben und der Republik von Venedig. Tivat-Urlaub bedeutet mehr als nur die kleine Innenstadt, die dank Luxusüberbauungen von Porto Montenegro kürzlich doppelt so groß wurde.

Es ist auch ein großartiges Einkaufsziel, wo scheinbar jede erdenkliche High-End-Marke ein Geschäft hat und es schicke Restaurants und Nachtclubs gibt. Entlang der Küste spiegeln sich die beeindruckenden, dunklen Berge in der hellen, klaren Bucht, die mit preisgünstigen Schnellbooten erkundet werden kann.

Zu einem Tivat-Urlaub gehört auch die majestätische alte venezianische Stadt Perast mit ihren Palazzos sowie das UNESCO-Weltkulturerbe Kotor in der Nähe. Hier führen die engen, verwinkelten Gassen der Altstadt über 1350 Stufen hinauf zu den kolossalen Stadtmauern, die vor der osmanischen Invasion schützten und nun einen herrlichen Blick über den Hafen bieten. Andere Ausflugmöglichkeiten sind das grüne Naturschutzgebiet Solila und die Halbinsel Luštica mit Strandbars, wo es kleine Fischerdörfer mit Steinstegen gibt, die bei Reisenden und Einheimischen beliebt sind, um in das herrliche Wasser darunter zu springen.

Alle Badeorte in Tivat

Reiseziel auf Karte anzeigen

Fragen zu Tivat? Hier sind die Antworten.

Tivat gehörte zum Venezianischen Reich, bietet aber heutzutage authentische, lokale Meerfrüchte und gegrilltes Fleisch, am beliebtesten ist Kalbfleisch, anstelle von Pasta und Pizza.
Von den großen Kiefern darf man sich nicht täuschen lassen. In den Sommermonaten kann es hier heiß werden und die Temperaturen können Höchstwerte von 31 °C erreichen.
Tivat ist wahrscheinlich im Sommer am besten, wenn die Temperaturen durchschnittliche Höchstwerte von 28 ℃ erreichen können. Umgekehrt ist Regen während dieser Zeit keine Seltenheit, also unbedingt auch Regenkleidung einpacken. Die Frühlings- und Herbstmonate sind eine gute Zeit für alle, die den Menschenmassen im Sommer entgehen möchten. Die Temperaturen im Frühling sind meistens warm und können Höchstwerte von 23 ℃ erreichen; im Frühherbst liegen die Höchsttemperaturen bei 26 ℃.
Tivat hat viele gute Strände, was einer der vielen Gründe ist, warum die Reisenden in diese Küstenstadt kommen. Der Kalardovo-Strand ist sowohl bei Einheimischen als auch bei Besucherinnen und Besuchern beliebt. Der Plavi Horizonti Plaza ist ein Sandstrand, der für seine entspannte und freundliche Atmosphäre bekannt ist. Auch auf der Halbinsel Luštica gibt es einige bezaubernde Strände, die sich ideal für einen angenehmen Nachmittag eignen. Wer einen wirklich ruhigen Ort sucht, um dem Alltag zu entfliehen, für den gibt es die einsame Insel Sveti Marko, die nur mit dem Boot erreichbar ist.
In Porto Montenegro kann man definitiv wie die Fürsten leben, außerhalb der größten Luxus-Abschnitte sind alkoholische Getränke, Automieten und Hotels aber bemerkenswert preisgünstig.
Tivat ist vor allem für seine faszinierende Geschichte und seine wunderschöne Bucht bekannt, die Reisende aus ganz Europa anziehen. Die Region gehörte ursprünglich zum Venezianischen Albanien, bevor sie Ende des 19. Jahrhunderts zu einer Stadt wurde. Tivat ist zudem für Porto Montenegro bekannt, einem ehemaligen Marinestützpunkt, der heute ein luxuriöser Yachthafen ist. Hier findet man mehrere Luxusboutiquen und trendige Restaurants sowie teure Luxusyachten, die in den Sommermonaten vor Anker liegen.
Tivat und seine Nachbarstädte bieten eine tolle Mischung bezüglich Ausgehmöglichkeiten. Porto Montenegro, ein gehobener Yachthafen, hat mehrere luxuriöse Restaurants und Weinbars. Für Traditionelleres ist die Innenstadt von Tivat mit einladenden Tavernen der richtige Ort. Wer für Abendunterhaltung gerne etwas weiter weg will, für den ist die Stadt Budva mit ihren Strandbars und Clubs ideal. Das 90 Autominuten entfernte Podgorica, die Hauptstadt von Montenegro, umfasst lebhafte Bars und Clubs für ein breites Publikum.
Mit zahlreichen kinderfreundlichen Stränden und Attraktionen sowie einladenden Hotels ist Tivat eine großartige Möglichkeit für einen Urlaub mit der Familie. Die Kinder werden von den Bootstouren durch die Bucht von Kotor begeistert sein. Außerdem gibt es eine Reihe von Attraktionen, darunter das Segelboot Jadran, das Schifffahrts-Museum und den Big City Park, die alle einen Besuch wert sind. Tivat eignet sich perfekt für einen Tagesausflug und hat familienfreundliche Sandstrände, wo das Wasser nicht tief und ideal zum Schnorcheln ist.
Tivat ist eine kleine Stadt und ein Mietwagen ist eigentlich nicht nötig. Die meisten Sehenswürdigkeiten können bequem zu Fuß erreicht werden. Wer aber die Nachbarstädte und die Hauptstadt Podgorica ebenfalls erkunden möchte, für den wäre ein Mietwagen die beste Wahl. Es ist auch wichtig zu wissen, dass es vom Flughafen Tivat keine Busverbindungen gibt und Mietautos und Taxis sind eigentlich die einzige Option. Für einen Mietautos gibt es in Tivat und am Flughafen mehrere Agenturen.