Ein lebendes Museum antiker Wunder

An den Flussufern des mächtigen Nils, wo fruchtbare Erde auf die Wüste trifft, beheimatet die Stadt Kairo seit Jahrtausenden die verschiedensten Zivilisationen. Heute eine pulsierende Metropole mit über 20 Millionen Einwohnern, finden sich immer noch Spuren der zahlreichen Kulturen.

An jeder Straßenecke zeigt Kairo ein anderes Gesicht: von Relikten aus der Pharaonenzeit über islamische Paläste aus dem Mittelalter bis zu schillernden koptischen Kirchen. Die Pyramiden von Gizeh stehen seit Menschen Gedenken vor den Toren der Stadt, während liebevoll verzierte Moscheen wie die Al-Azhar-Moschee im Vergleich zwar modern wirkt, und doch schon über 1.000 Jahre alt ist. Schlendere in deinem Urlaub in Kairo durch den geschäftigen Khan-el-Khalili-Markt und feilsche mit den Händlern um Schnäppchen, während dir die verlockenden Düfte von gereiftem Oud, frisch gebrühtem Kaffee und fein gewürztem Straßenessen in die Nase steigen.

Wie wäre es mit einer kulinarischen Reise durch Ägyptens vielseitige Geschichte? Probiere traditionelle Gerichte wie Kuschari oder Molokhia oder gönne dir honigreiche Kunafa und Basbousa, zu denen ein erfrischender Hibiskustee oder kräftiger ägyptischer Kaffee perfekt passt.

Die Seele Kairos entspringt ihren vielfältigen Stadtvierteln. Der Inselbezirk Zamalek profiliert sich durch Baukunst im europäischen Stil und moderne Kunstcafés, während das historisch islamisch geprägte Kairo aus einem Labyrinth von Gassen und imposanten Minaretten besteht. In Downtown sind die Straßen nachts mit Neonlicht hell erleuchtet und Menschenmengen tummeln sich in Shisha-Bars.

Wenn du auf deiner Kairo-Reise eine Auszeit von Kairos Großstadttrubel brauchst, bietet sich das malerische Umland ideal als Zuflucht an. Das beschauliche Wadi El Rayan mit seinen plätschernden Wasserfällen, der El-Fayoum-Oase und die Küstenstadt Ain Suchna sind friedliche Refugien, wo man unter tiefblauem Himmel einfach nur entspannen kann.


Du hast Fragen zum Kairo-Urlaub? Hier sind die Antworten

In Ägypten herrscht ganzjährig trockenes Klima; von Oktober bis April ist es tagsüber angenehm und nachts etwas kühler – ideale Bedingungen, um die geschäftigen Straßen der Metropole zu erkunden. Falls dir allerdings die Wüstenhitze nichts ausmacht, kannst du in den Sommermonaten die wichtigsten Attraktionen ganz ohne Menschenmassen und Schlangestehen genießen.
Der Flug von Berlin nach Kairo dauert etwa vier Stunden.
Die Hauptsprache ist ägyptisches Arabisch; es werden auch andere arabische Dialekte gesprochen. Da es ein beliebtes Reiseziel für Touristen ist, werden auch andere Sprachen häufig gesprochen und verstanden.
Ägyptischer Pfund.
In drei bis vier Tagen kann man die Hauptattraktionen der Stadt besucht haben, doch wenn es dich auch nach außerhalb verschlägt, um historische Stätten wie Memphis und Sakkara zu erkunden oder einen Ausflug zur Oase Wadi El Rayan zu unternehmen, wäre eine Woche ideal.