Wo Stadt auf Strand trifft

Nach deiner Ankunft am Flughafen Lanzarote kannst du innerhalb von 10 Minuten mit einem Cocktail in der Hand am Strand liegen. Der hübsche Urlaubsort Matagorda liegt nur einen Katzensprung von der Inselhauptstadt Arrecife entfernt und ist ideal für alle, die einen autofreien Urlaub verbringen möchten. Ein Spanien-Urlaub in Matagorda verbindet die Vorzüge einer Städtereise – Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten – mit der entspannten Atmosphäre eines Badeortes.

Wer in Lanzarote Sonne tanken möchte, findet in Matagorda einen mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Strand mit goldenem Sand und azurblauem Wasser. Schau den Kindern beim Planschen zu oder mach lies in aller Ruhe ein Buch. Die Clubs und Bars des belebten Puerto del Carmen sind nur eine kurze Taxifahrt entfernt. Wer es lieber etwas entspannter mag, kann in den Restaurants und Bars rund um den malerischen Stadtplatz von Matagorda Paella, Fisch oder Steak essen und dazu einen guten kanarischen Wein trinken. So oder so ist ein Spanien-Urlaub in Matagorda ein unvergessliches Erlebnis.

Reiseziel auf Karte anzeigen

Fragen zu Matagorda? Hier gibt es Antworten.

Für eine Wanderung vor einer dramatischen Vulkankulisse bietet der 20 Minuten von Tinajo entfernte Vulkan El Cuervo ausgeschilderte Wanderwege mit niedrigem Schwierigkeitsgrad, die um den Vulkan und in den Krater führen.
Der Eintritt zum Castillo San Gabriel in Arrecife kostet nur ein paar Euro. Genieße den malerischen Spaziergang entlang der Hafenmauer zur alten Festung mit Blick auf das Meer.
Wenn die Bedingungen es zulassen, kann man an vielen Stränden von Lanzarote surfen. Am Surferstrand von La Famara, nur eine halbe Autostunde von Matagorda entfernt, gibt es viele Surfschulen, Geschäfte und Verleihstellen.

Hotels in Matagorda

Beatriz Playa & Spa
5.326 Bewertungen
Sol Lanzarote
6.988 Bewertungen
LIVVO Las Gaviotas
1.854 Bewertungen