Hauptmenü

fly-with-confidence









MACH DICH BEREIT,

MIT VERTRAUEN ZU FLIEGEN





Wir wissen, dass sich das Fliegen für eine Weile etwas anders anfühlen wird als dies früher der Fall war. Aber seien Sie versichert - Ihre Sicherheit und Ihr Wohlbefinden haben für uns nach wie vor höchste Priorität.

Unsere Teams haben intensiv daran gearbeitet, eine Reihe von Maßnahmen einzuführen, die dazu beitragen, dass Sie sicher sind und mit Vertrauen fliegen können.

Neben unserem Versprechen wir das Video "Ihr Wohlbefinden" erstellt, um Ihnen die Gewissheit zu geben, dass Sie mit Zuversicht mit uns fliegen können.

Unten finden Sie detaillierte Informationen über die Art und Weise, wie wir uns um Ihr Wohlbefinden kümmern. Antworten auf Ihre Fragen finden Sie in unseren FAQs. Wir freuen uns darauf, Sie bei uns an Bord begrüßen zu dürfen.


Drei Punkte, die Sie beachten sollten:


     ✔︎   Reisen Sie nicht zum Flughafen an, wenn Sie Covid-19-Symptome zeigen

     ✔︎   Informieren Sie sich über die Ratschläge der örtlichen Behörden - möglicherweise müssen Sie eine Gesundheitserklärung und/oder Ortungsformulare ausfüllen und zum Flughafen mitbringen. Mehr darüber erfahren

     ✔︎   Am Flughafen, am Flugsteig beim Einsteigen in das Flugzeug und während des gesamten Fluges müssen Atemschutzmasken getragen werden



VOR IHRER REISE


Das Wichtigste ist, dass Sie nicht reisen dürfen, wenn Sie oder diejenigen, mit denen Sie reisen, Symptome von Covid-19 zeigen. Bitte fahren Sie nicht zum Flughafen und befolgen Sie die von den Behörden vorgegebenen Richtlinien, was zu tun ist, wenn Sie sich unwohl fühlen.

Wenn Sie gesund und reisefähig sind, sollten Sie sich über die besonderen Anforderungen an die Anreise zum Zielort Ihres Fluges im klaren sein. Viele Länder verlangen, dass bestimmte Formulare (Gesundheitserklärung und/oder Lokalisierungsformulare) im Voraus ausgefüllt und entweder beim Check-in oder bei der Ankunft vorgelegt werden müssen. Wir bitten Sie, auf den Websites der regionalen und nationalen Gesundheitsbehörden nach entsprechenden Informationen zu suchen, deren Rat zu befolgen und bei Bedarf die notwendigen Formulare ausgefüllt mitzubringen. Mehr darüber erfahren.

Um auf das Wohlergehen aller Passagiere und Besatzungsmitglieder zu achten, ist es unerlässlich, dass Sie all diese wichtigen Maßnahmen während Ihrer Reise einhalten. Diese wurden in Absprache mit den Luftfahrtbehörden, der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) und der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (European Aviation Safety Agency, EASA) sowie den zuständigen nationalen Behörden und mit dem Rat unseres betriebsärztlichen Beraters eingeführt.

SCHUTZMASKEN


Um sich und andere auf Ihrer Reise zu schützen, müssen Sie beim Einsteigen und während des gesamten Fluges mit uns einen geeigneten Mund-Nasen-Schutz tragen. Dies ist auf allen easyJet-Flügen obligatorisch. Es wird Ihnen nicht gestattet, an Bord zu gehen, wenn Sie ohne Maske am Flugsteig ankommen. Möglicherweise müssen Sie auch eine Maske tragen, um das Flughafenterminal am Abflug- und Ankunftsflughafen zu betreten und zu durchqueren. Masken sollten in der Regel alle vier Stunden gewechselt werden, stellen Sie also bitte sicher, dass Sie und Ihre Begleiter für die gesamte Dauer Ihrer Reise über einen ausreichenden Vorrat verfügen.

Unsere Besatzung und unsere Bodenteams werden ebenfalls Masken tragen, um für Ihr Wohlbefinden zu sorgen und ihre Gesundheit zu schützen. Ausgenommen sind nur Kinder unter sechs Jahren und solche mit einem gültigen medizinischen Grund, der durch ein ärztliches Attest belegt ist. Das Schreiben muss auf Anfrage für das Flughafenpersonal und die Besatzung einsehbar sein.


AM FLUGHAFEN UND IM ABFLUGTERMINAL


Nachdem Sie am Flughafen angekommen sind, werden Sie feststellen, dass die Prozesse anders sein wird, als Sie es gewohnt sind. Die Regeln der sozialen Distanzierung sind die gleichen wie in anderen öffentlichen Räumen, daher sollten diese so weit wie möglich beibehalten werden. Nur Reisende dürfen die Flughafenterminals betreten, und Begleitpersonen dürfen nur unter besonderen Umständen eingelassen werden.


Bitte kommen Sie erst zu der auf Ihrer Bordkarte angegebenen Zeit am Flughafen an und überprüfen Flight Tracker regelmäßig auf eventuelle Änderungen Ihres Fluges. Wie immer haben wir so Zeit, um die Formalitäten zu erledigen, und die Zeit, die Sie im Terminal verbringen, wird auf ein Minimum reduziert. Die Einrichtungen des Flughafens für Essen und Trinken können während dieser Zeit ebenfalls eingeschränkt sein. Sie finden jedoch Toiletten, in denen Sie sich die Hände mit viel Wasser und Seife waschen können, sowie Handdesinfektionsmittel, die sich rund um den Flughafen befinden.



AN BORD


Wenn es Zeit ist, das Flugzeug zu betreten, werden Sie feststellen, dass das Ein- und Aussteigen verändert sein kann, um die Sicherheit aller zu gewährleisten. Es ist wichtig, dass Sie bitte genau zuhören und die Anweisungen des Boden- und Kabinenpersonals auch befolgen.


Wenn Sie an Bord sind, müssen Sie Ihr eigenes Handgepäck verstauen und die Gepäckfächer selbst schließen. Größere Gepäckstücke können dies erschweren, daher möchten wir Sie bitten, diese im Frachtraum aufzugeben. Unsere Crew wird die Benutzung der Toilettenanlagen verwalten.


Zunächst wird es keinen Bistro- oder Boutique-Service an Bord geben. Trinkwasser wird jedoch auf Anfrage zur Verfügung stehen. Wir gehen davon aus, dass ein eingeschränkter Bistro-Service in naher Zukunft wieder verfügbar sein wird, wobei zu diesem Zeitpunkt nur kontaktlose Zahlungen akzeptiert werden, also prüfen Sie bitte die mobile easyJet-App oder Website auf die aktuellste an Bord verfügbare Menükarte.


Unsere Flugzeuge sind bereits mit HEPA-Filtern ausgestattet, wie sie auch in Krankenhäusern verwendet werden, wobei die Kabinenluft alle drei bis vier Minuten ausgetauscht wird. Die Kabine wird täglich gründlich desinfiziert, was einen Oberflächenschutz vor Viren bietet, der mindestens 24 Stunden anhält.



ANKUNFT


Bei der Landung kann es an Ihrem Zielort zusätzliche Ausreisekontrollen geben. Es könnten Screening-Untersuchungen durchgeführt werden, und wenn Sie Anzeichen von Covid-19 zeigen, können die örtlichen Gesundheitsbehörden am Flughafen die Weiterreise verweigern.





Während sich Europa wieder zu öffnen beginnt, tun wir alles, um Sie mit Ihren Lieben und Zielen, die Sie verpasst haben, auf die sicherste Art und Weise wieder zu vereinen.

Wenn wir alle zusammenarbeiten, um die Maßnahmen, die wir oben skizziert haben und die in unserem Versprechen enthalten sind, zu befolgen, können wir alle wieder mit Zuversicht Europa erkunden.


------------------------



Für unsere Allgemeinen Geschäftsbedinungen für Gutscheine klicken Sie bitte hier.

Für Reisehinweise von Behörden, klicken Sie bitte hier.

easyJet Reiseversicherung

Am 11. März 2020 wurde um 16.27 Uhr der Coronavirus-Ausbruch (Covid-19) von der Weltgesundheitsorganisation zur Pandemie erklärt und so zu einem weltweit „bekannten Ereignis“. Wenn Sie am 11. März 2020 nach 16.27 Uhr eine Police gekauft oder eine Reise im Rahmen einer bestehenden Police gebucht haben, klicken Sie bitte hier .