easyJet Homepage

Billigflüge nach Amsterdam

Von Kanälen durchzogen, fasziniert die Grachtenstadt Amsterdam mit einem ganz eigenen Flair.

Bei einer Bootsrundfahrt auf den alten Wasserwegen lassen sich die schmalen Bürgerhäuser vergangener Jahrhunderte am besten bewundern.

Der Wechsel zwischen historischer Bausubstanz und modernen Elementen gibt der holländischen Metropole ihren gemütlichen und zugleich kreativen Touch. Mit einem Billigflug mit uns von Berlin nach Amsterdam kannst Du in der Hafenstadt auf Entdeckung gehen.

Sehenswürdigkeiten

Amsterdams Architektur ist geprägt von den Backstein-Bauten der Amsterdamse School und über 1000 Brücken. Einen Blick in die zur Besichtigung stehenden Grachtenhäuser – darunter Museum van Loon, Museum Geelvinck und Willet-Holthuysen Museum – solltest Du Dir bei einem Städtetrip nach Amsterdam auf keinen Fall entgehen lassen. Einzigartig ist auch der Blumenmarkt auf schwimmenden Kähnen auf der Gracht Singel inmitten der Stadt.

Museen

In Amsterdam kannst Du die Kunstwerke großer Meister im Van Gogh Museum, der Eremitage Amsterdam, im Rijksmuseum und Stedelijk Museum sowie im Rembrandt-Haus bewundern. Zahlreiche Kunstgalerien geben einen guten Einblick in die aktuelle Kunstszene. Mehr als bewegend ist der Besuch des Anne-Frank-Hauses, welches Anne Franks Versteck im 2. Weltkrieg beherbergt und das Originaltagebuch, sowie wechselnde Ausstellungen zum Thema Antisemitismus zeigt. Große und kleine Forscher können im Wissenschaftszentrum NEMO spannenden Fragen aus Technik und Wissenschaft mit allen Sinnen auf den Grund gehen. Ein aufregendes Erlebnis für die ganze Familie! Weitere originelle Museen Amsterdams sind unter anderem: Hausboot-Museum, Brillen-Museum, Käse-Museum, Kaffee- und Tee-Museum, Tulpen-Museum und Katzenkabinett.

Essen & Trinken

Gesellig ist Amsterdam – wo man nur hinschaut. Ob veganer oder biologischer Imbiss, echte Fritten, urgemütliche Bierstuben oder kleine Cafés, edle Restaurants oder kreative Lounges – bei dieser Vielfalt findet jeder etwas nach seinem Gusto. Ganz typisch und traditionell ist ein sogenanntes „bruin café“, dessen Name auf die oft dunkle, einem Pub ähnliche Holzeinrichtung zurückgeht. Ende des 19. Jahrhunderts entstanden diese Gaststätten aus umfunktionierten Wohnstuben, in denen man sich zum gemeinsamen Feierabend-Bier traf.

Nachtleben

Frisch geschüttelte Cocktails, Clubs und Discotheken mit den verschiedensten Musikrichtungen und das berühmt-berüchtigte Rotlichtviertel der Stadt – Amsterdams Nachtleben ist eben legendär und nur einen Flug nach Amsterdam weit entfernt.

Shopping

Die unzähligen schmalen Läden und Boutiquen in den historischen Häusern entlang der Grachten machen einen Einkaufsbummel zum einzigartigen Erlebnis. Besonders beliebt zum Einkaufen ist das Neun-Straßen-Viertel. Die begehrte und ausgefallene Mode und Schuhe niederländischer Designer findest Du hier ebenso, wie jede Menge Skurriles und natürlich typisch Holländisches. Leckere regionale Käsespezialitäten bekommst Du in kleinen Käseläden oder auf den Märkten.

Strände

Wer einen Tag am Strand verbringen will, bucht einen Flug nach Amsterdam und unternimmt einen Ausflug nach Scheveningen, Zandvoort oder Bloemendaal. Coole Beachclubs und Lounges im Shabby Chic sind wie gemacht, um an einem Sonntagnachmittag nach dem Strandspaziergang gepflegt zu chillen.

Klima- und Reisezeit

Das gemäßigte Seeklima in Amsterdam sorgt für nicht zu kalte Winter sowie nicht zu heiße Sommer, in denen die Temperaturen nur selten über 30 °C klettern. Im Frühjahr, wenn die berühmten Tulpenfelder Hollands blühen, kann es auch schon mal öfter regnen, bevor sich die Frühlingssonne wieder blicken lässt. Im Sommer genießt Du die Stunden am Ufer der Grachten und im Herbst und Winter, die stimmungsvolle Atmosphäre der ruhigeren Jahreszeiten. Warum buchst Du Dir nicht einfach gleich öfter einen Flug und entdeckst Amsterdam im Frühling, Sommer, Herbst und Winter?