Hauptmenü

Unsere Change for Good-Partnerschaft mit UNICEF














Gemeinsam haben wir mehr als 13 Millionen £ für Kinder gesammelt

Dank der einzigartigen Unterstützung unserer Kunden und Mitarbeiter konnte die Partnerschaft „Change for Good“ von easyJet und UNICEF bereits Spendengelder in Höhe von mehr als 13 Millionen £ sammeln, um Millionen Kinder weltweit vor Krankheiten zu bewahren und sie in Notlagen zu schützen.



unicef

Dank der einzigartigen Unterstützung unserer Kunden und Mitarbeiter konnten die Spendengelder aus der Partnerschaft „Change for Good“ von easyJet und UNICEF dafür eingesetzt werden, um Millionen Kinder weltweit vor Krankheiten zu bewahren und sie in Notlagen zu schützen.

Im vergangenen Sommer wurden über 1,2 Millionen GBP für Bildung in Not gespendet – unsere bisher erfolgreichste Sammlung! Dank dieser großartigen Summe kann UNICEF 7.500 Einheiten der School-in-a-Box bereitstellen, was 300.000 Kindern in Not eine Ausbildung ermöglicht.

In diesem Sommer sammeln wir weiter für Bildung in Notsituationen und unterstützen die wichtige Arbeit von UNICEF, damit Kinder lernen und spielen können, auch wenn sie von Konflikten oder Katastrophen betroffen sind.

Im Falle eine Katastrophe bilden Unterricht und Spielen für Kinder einen Rettungsanker, der ihnen einen sicheren Raum und eine Möglichkeit bietet, mit der Not umzugehen, mit der sie konfrontiert sind.



School-in-a-Box

  • Eine School-in-a-Box ist ein mobiles Klassenzimmer, das überall aufgestellt werden kann. Bei einem Notfall kann UNICEF die mobile Schule innerhalb weniger Tage aufstellen und so drei Monate lang Unterrichtsmaterial für einen Lehrer und 40 Schüler bereitstellen. Das Set enthält Bücher, Bleistifte, Kreide, Unterrichtsmaterialien und sogar Tafelfarbe und Pinsel, um den Deckel der Transportkiste als Tafel zu nutzen.


  • Eine School-in-a-Box von UNICEF kostet 160 £/185 €. Das ist weniger als 1 GBP pro Sitzplatz in einem easyJet-Flugzeug. Bei nur einem Flug kann so eine ganze Schule finanziert werden und den Unterricht für mehr als 40 Kinder ermöglichen.


  • Selbst ein noch so kleiner Betrag kann eine Menge verändern. Mit nur £2/€2 können Bleistifte für 200 Kinder bereitgestellt werden.

Achte auf Spendensammlungen an Bord, wenn du zwischen dem 1. Juli und dem 30. September mit easyJet fliegst und spende dein Kleingeld, um für jedes Kind eine sichere Welt zu schaffen.



Wie die Spenden für „Change for Good“ Kindern helfen

Bei der „Change for Good“-Partnerschaft von UNICEF und easyJet werden Gelder gesammelt und das Bewusstsein für Kinder auf der ganzen Welt gestärkt.

easyJet behält nichts von dem Geld ein, das Fluggäste auf unseren Flügen spenden.

Travelex ist ein Unternehmen, das Münzen und Banknoten auf Flughäfen in ganz Europa für easyJet einsammelt, registriert und in die britische Währung umwandelt. Dafür erhebt das Unternehmen eine Gebühr. Dies ist eine Standardpraxis bei Wohltätigkeitssammlungen, denn die Spenden müssen verarbeitet, transportiert und in eine andere Währung umgewandelt werden.

UNICEF behält ebenfalls einen Teil zur Deckung von Verwaltungs- und anderen Kosten ein. Dank dieser Mittel kann UNICEF die Partnerschaft „Change for Good“ weiter fördern, damit künftig mehr Geld für Kinder gesammelt werden kann.

Im Jahr 2018 gingen für jede Spende im Wert von 1 GBP 84 Pence an UNICEFs Arbeit für Kinder auf der ganzen Welt.



Vielen Dank für deine Unterstützung.

Babybild für Banner: © UNICEF/UNI85764/Holtz