Hauptmenü

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Gruppenbuchungen

  1. Einleitung

    1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Gruppenbuchungen bestehen aus (1) diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Gruppenbuchungen (die “Geschäftsbedingungen für Gruppenbuchungen”), (2) der Passagierliste und (3) ’den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von easyJet (“die Allgemeinen Geschäftsbedingungen”).

    2. Wenn sich diese Geschäftsbedingungen für Gruppenbuchungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, haben diese Geschäftsbedingungen für Gruppenbuchungen Vorrang.

    3. Bitte beachten Sie, dass Gruppenbuchungen nur über unser spezielles Gruppenbuchungsteam vorgenommen werden können.

    4. Für diese Geschäftsbedingungen für Gruppenbuchungen gelten die Definitionen aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die nachfolgend aufgeführten zusätzlichen Definitionen für Gruppenbuchungen.


  2. Definitionen


    Gruppe“ bezeichnet die Gruppe der Passagiere einer Gruppenbuchung;


    Gruppenbucher“ bezeichnet entweder eine Person, die mindestens 18 Jahre alt ist, oder eine Geschäftseinheit (z. B. ein Reisebüro), die eine Gruppenbuchung vornimmt und als Vertreter für alle Passagiere in der Gruppenbuchung fungiert;


    Gruppenbuchung“ bezeichnet jede Buchung für eine Gruppe von 15 oder mehr Passagieren über unser spezielles Gruppenbuchungsteam, für die eine Gruppenbuchungsgebühr anfällt;


    Gruppenbuchungsgebühr“ ist die Gebühr für die Nutzung unseres Gruppenbuchungsdienstes, wie in unserer Kosten- und Gebührenordnung festgelegt;


    Gruppenpassagier“ ist jeder Passagier einer Gruppenbuchung; und


    Passagierliste“ ist das von easyJet bereitgestellte Formular, in dem die Namen und Reisepassdaten (und alle weiteren von easyJet in dem Formular verlangten Informationen) aller Gruppenpassagiere vom Gruppenbucher in Übereinstimmung mit diesen Geschäftsbedingungen für Gruppenbuchungen eingetragen werden müssen.



  3. Funktion des Gruppenbuchers

    1. Der Gruppenbucher trägt die Verantwortung für die Gruppenbuchung und er akzeptiert diese Geschäftsbedingungen für Gruppenbuchungen als Vertreter im Namen aller Passagiere der Gruppenbuchung. Der Gruppenbucher trägt die Verantwortung dafür, sämtliche die Gruppenbuchung betreffende Kommunikation/Korrespondenz (einschließlich Änderungen, Ergänzungen und Stornierungen) von uns oder unseren Leistungserbringern zu empfangen und an alle in der Gruppenbuchung genannten Passagiere weiterzugeben.

    2. Indem er eine Gruppenbuchung tätigt, stimmt der Gruppenbucher zu und bestätigt, dass er die Zustimmung sämtlicher Passagiere hat, deren personenbezogenen und Reisepassdaten zu übermitteln sowie Rückerstattungen und gegebenenfalls Entschädigungen, die im Rahmen der Gruppenbuchung gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen anfallen, zu erhalten.

    3. Der Gruppenbucher stimmt außerdem zu und bestätigt, dass sämtliche anderen Passagiere der Gruppenbuchung nachträgliche Änderungen an dieser vornehmen können, die erforderlichen Datensicherheits- und Datenschutzfragen beantwortet und uns bestätigt wurden und dass sie die Einwilligung des Gruppenbuchers haben, solche Änderungen vorzunehmen. Sofern wir im Hinblick auf die Antworten auf unsere Datenschutzfragen angemessen und gutgläubig handelten, haften wir nicht für solche Änderungen, wenn diese ohne unser Wissen, dass der Gruppenbucher seine Einwilligung nicht erteilt hatte, vorgenommen worden sind.

  4. Eine Gruppenbuchung tätigen

    1. Gruppenbuchungen können nur telefonisch oder per E-Mail über unser Kundenserviceteam für Gruppenbuchungen unter +44 (0)843 104 1200 (Montag – Freitag, 09.00 - 17.30 Uhr) oder groups@easyjet.com vorgenommen werden, wofür die Gruppenbuchungsgebühr erhoben wird. Die Gruppenbuchungsgebühr wird zum Zeitpunkt der Gruppenbuchung angegeben und pro Fluggast pro Flug zum Zeitpunkt der Gruppenbuchung erhoben. Der volle Betrag der Gruppenbuchung muss zum Zeitpunkt der Gruppenbuchung bezahlt werden.

  5. Ausfüllen der Passagierliste

    1. Außer einer Buchungsbestätigung schicken wir dem Gruppenbucher per E-Mail eine Passagierliste, sobald die Gruppenbuchung getätigt worden ist. Gruppenbucher müssen die Passagierliste ausfüllen und uns diese mindestens 14 Tage vor der planmäßigen Abflugzeit des ersten Fluges der Gruppenbuchung zukommen lassen. Gruppenbucher können den (die) Namen von Gruppenpassagieren jederzeit bis zu 14 Tage vor der geplanten Abflugzeit des ersten Fluges ändern. Änderungen an der Passagierliste, die später als 14 Tage vor der geplanten Abflugzeit des ersten Fluges vorgenommen worden sind, unterliegen unserer Kosten- und Gebührenordnung.

    2. I10. Wenn Sie die Passagierliste ausfüllen, müssen Sie alle eventuellen Unterbuchungen, die Teil der Gesamt-Gruppenbuchung sind, auf der Passagierliste auflisten, bevor Sie diese an uns zurückschicken. Wir schicken Ihnen dann eine entsprechende Buchungsreferenznummer für jede dieser Unterbuchungen. Sie müssen alle Buchungsreferenznummern für diese Unterbuchungen an die Gruppenpassagiere weiterleiten. Wenn Sie keine Unterbuchungen haben, schicken wir Ihnen eine einzelne Buchungsreferenznummer, die Sie an alle Gruppenpassagiere der Gruppenbuchung weiterleiten müssen. Wir sind nicht verantwortlich für Gruppenpassagiere, die Flüge verpassen, denen Sie die notwendigen Angaben über ihre Buchung nicht zur Verfügung gestellt haben.

    3. Sie müssen alle Gruppenpassagierdaten mindestens 14 Tage vor der geplanten Abflugzeit des ersten Fluges bestätigen. Für den Fall, dass Sie bis zu diesem Zeitpunkt keine korrekte Passagierliste zur Verfügung stellen, unterliegen alle an der Passagierliste vorgenommenen Änderungen unserer Kosten- und Gebührenordnung. Wenn die Buchung storniert wird, erstatten wir dem Gruppenbucher nicht den Flugpreis (mit Ausnahme einer Rückerstattung der Steuer (siehe Abschnitt 5.4 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen)).
  6. Allgemein

    1. Alle Passagiere müssen auf unserer Website oder mit unserer App online einchecken und ihre Bordkarten ausdrucken oder herunterladen.

    2. Sobald eine Gruppenbuchung getätigt worden ist, kann der angegebene Gruppenbucher nicht mehr geändert werden. Es ist nur möglich, die Kontakt-E-Mail-Adresse des Gruppenbuchers zu ändern, indem er sich an das Kundenserviceteam für Gruppenbuchungen wendet. Die Kontaktdaten sind in diesen Geschäftsbedingungen für Gruppenbuchungen angegeben.

    3. 14. Bitte kontaktieren Sie unser Kundenserviceteam für Gruppenbuchungen, wenn Sie Fragen zu Ihrer Gruppenbuchung oder diesen Geschäftsbedingungen für Gruppenbuchungen haben. Bitte beachten Sie, dass diese Geschäftsbedingungen für Gruppenbuchungen nicht für Gruppen von Fluggästen gelten, die über unsere Standard-Websiteroute buchen.