Hauptmenü

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Gruppenbuchungen

    Einleitung

  1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Gruppenbuchungen bestehen aus (1) diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Gruppenbuchungen, (2) der Passagierliste und (3) den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von easyJet.
  2. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen legen unter anderem die Bedingungen in Zusammenhang mit Check-in-Zeit, Bordkarten und Buchungsänderungen fest. Wenn sich diese Bedingungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, haben diese Bedingungen Vorrang.
  3. Für diese Bedingungen gelten die Definitionen aus den allgemeinen Bedingungen sowie die folgenden zusätzlichen Definitionen für Gruppenbuchungen.

    In diesen Bedingungen für Gruppenbuchungen verwendete Definitionen

    • „Bucher“ bezieht sich auf den Gruppenbucher bzw. den Gruppenorganisator, der als Vertreter für alle Passagiere in der Buchung fungiert;
    • „Buchung“ bezieht sich auf die Flugreservierung;
    • „Gruppe“ bezieht sich auf Gruppen von 15–60 Passagieren, für die eine gemeinsame Buchung getätigt wird;
    • „Gruppenbucher“ bezieht sich auf eine Person im Alter von mindestens 18 Jahren, die eine Gruppenbuchung für Flüge tätigt, bei denen sie zu den Passagieren gehört;
    • „Gruppenbuchung“ bezieht sich auf eine Buchung, die im Namen einer Gruppe getätigt wird;
    • „Gruppenorganisator“ bezieht sich auf eine Person im Alter von mindestens 18 Jahren oder eine Geschäftseinheit (z. B. einen Reisevermittler), die eine Gruppenbuchung für Flüge tätigt, bei denen sie nicht zu den Passagieren gehört;
    • „Gruppenpassagier“ bezieht sich auf jeden Passagier in einer Gruppenbuchung; und
    • „Passagierliste“ bezieht sich auf das von easyJet bereitgestellte Formular, in dem die Namen und Reisepassdaten (und alle weiteren von easyJet in dem Formular verlangten Informationen) aller Gruppenpassagiere vom Bucher bereitgestellt werden müssen.

    Rolle des Buchers

  4. Der Bucher trägt die Verantwortung für die Gruppenbuchung und er akzeptiert diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen als Vertreter im Namen aller Passagiere in der Buchung. Der Bucher trägt die Verantwortung dafür, sämtliche die Buchung betreffende Kommunikation/Korrespondenz (einschließlich Änderungen, Ergänzungen und Stornierungen) von uns oder unseren Lieferanten zu empfangen und an alle in der Buchung genannten Passagiere weiterzugeben;
  5. Indem er eine Buchung tätigt, stimmt der Bucher zu und bestätigt, dass er die Zustimmung jedes Passagiers hat, seine personenbezogenen und Reisepassdaten zu übermitteln sowie Rückerstattungen und gegebenenfalls Nebenkosten oder Entschädigungen, die im Rahmen der Buchung anfallen, zu empfangen.
  6. Der Bucher stimmt außerdem zu und bestätigt, dass sämtliche anderen Passagiere der gleichen Buchung nachträgliche Änderungen vornehmen können, die erforderlichen Datensicherheits- und Datenschutzfragen beantwortet und uns bestätigt wurden und dass sie seine Einwilligung haben, solche Änderungen vorzunehmen. Da wir gemäß den Antworten auf unsere Datensicherheits- und Datenschutzfragen in gutem Glauben handeln, haften wir nicht, wenn solche Änderungen ohne unser Wissen, ohne Einwilligung des Buchers vorgenommen wurden.

    Eine Buchung tätigen

  7. Buchungen für bis zu 40-köpfige Gruppen können jetzt auf unserer Website getätigt werden.
  8. Buchungen für größere Gruppen mit 40 bis 60 Passagieren können nur telefonisch bei unserem Kundenserviceteam für Gruppen (siehe unten) getätigt werden und es wird eine Gruppenbuchungsgebühr berechnet. Diese Gebühr wird zum Zeitpunkt der Gruppenbuchung berechnet und muss pro Passagier und Flug entrichtet werden. Für die Zahlung des Gesamtpreises für die Gruppenbuchung kann mehr als eine EC- oder Kreditkarte verwendet werden.

    Ausfüllen der Passagierliste

  9. Neben einem Bestätigungsdokument schicken wir dem Bucher per E-Mail eine Passagierliste, sobald die Gruppenbuchung getätigt wurde. Der Bucher muss die Passagierliste ausfüllen und uns spätestens 72 Stunden vor der planmäßigen Abflugzeit des ersten Fluges der Gruppenbuchung zurückschicken. Der Bucher kann Namen von Gruppenpassagieren jederzeit ändern, bevor er die Passagierliste zurückschickt. Änderungen an der Passagierliste, nachdem sie zurückgeschickt wurde, unterliegen unserer Gebühren-Richtlinie.
  10. Wenn Sie ein Gruppenorganisator sind, müssen Sie alle Unterbuchungen, die Teil der Gesamt-Gruppenbuchung sind, auf der Passagierliste auflisten, bevor Sie diese an uns zurückschicken. Wir vergeben dann eine entsprechende Buchungsreferenznummer für jede dieser Unterbuchungen. Sie müssen alle Buchungsreferenznummern für diese Unterbuchungen an die Gruppenpassagiere weitergeben. Wenn Sie ein Gruppenbucher sind, vergeben wir eine einzelne Buchungsreferenznummer, die Sie an alle Passagiere weitergeben müssen. Gemäß Artikel 16 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind wir nicht für Verluste verantwortlich, die Passagiere durch verpasste Flüge erleiden, wenn Sie diese Buchungsreferenznummer/n nicht weitergegeben haben.
  11. Da wir aus Sicherheitsgründen alle Passagierangaben spätestens 72 Stunden vor jedem Flug prüfen müssen, stornieren wir die Buchung jedes Gruppenpassagiers, dessen Daten nicht vollständig und korrekt in der Passagierliste angegeben sind. Wenn wir eine solche Buchung stornieren müssen, erstatten wir dem Bucher den Flugpreis nicht (mit Ausnahme der britischen Passagierabgabe APD (siehe Artikel 6.4 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen)).

    Allgemein

  12. Wenn ein Passagier oder mehrere Passagiere Artikel 18 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen verletzt/verletzen, werden wir bei Gruppenbuchungen (nach unserem Ermessen und zusätzlich zu jeder anderen Maßnahme, die wir ggf. zu ergreifen berechtigt sind) alle Passagiere aus derselben Buchung des Flugzeuges oder des Flughafens verweisen.
  13. Alle Passagiere müssen auf unserer Website online einchecken und ihre eigenen Bordkarten ausdrucken.
  14. Sobald eine Gruppenbuchung getätigt wurde, kann der genannte Bucher nicht mehr geändert werden. Es ist nur möglich, die Kontakt-E-Mail-Adresse des Buchers zu ändern, indem er sich an das Kundenserviceteam für Gruppen wendet.
  15. Bei weiteren Fragen zu Gruppenbuchungen wenden Sie sich bitte an unser Kundenserviceteam für Gruppen.


​​