Hauptmenü

Processing of personal data: detailed information

Um Ihnen Serviceleistungen anzubieten:

  • Verwalten Ihres Kontos und Erfüllen Ihrer Buchungen und Bestellungen
  • Verwalten Ihrer Buchungen und Käufe
  • Verwalten von Produkten und Dienstleistungen Dritter, die über unsere Website oder App verkauft werden
  • Erfassen und Übermitteln Ihrer weiteren personenbezogenen Daten (Advance Passenger Information, kurz: API), falls Sie keine Speicherung in Ihrem Konto vornehmen
  • Einholen der Reiseerlaubnis
  • Sie in der Luft befördern
  • Umgang mit Flugunterbrechungen und Verwaltung von Ansprüchen infolge von Flugunterbrechungen sowie anderen Ansprüchen
  • Für Ihre Sicherheit sorgen
  • Durchführung unseres easyJet Plus-Programms
  • Die Kommunikation mit Ihnen
  • Sie über Produkte und Dienstleistungen informieren, die Sie unserer Ansicht nach interessieren könnten
  • Verwalten von Unternehmenskonten

Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen:

  • Auswertung der Antworten auf Kundenumfragen

Um unsere Geschäftstätigkeiten durchzuführen:

  • Untersuchung und Umgang mit störenden und abgelehnten Passagieren
  • Erkennung, Überwachung und Unterbindung von Betrug
  • Beantwortung Ihrer Anfragen zur Ausübung Ihrer Datenschutzrechte
  • Finanz-, Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberichterstattung
  • Beantwortung von Ersuchen zur Offenlegung von Informationen (z. B. von der Polizei)
  • Beantwortung von Medienanfragen oder Veröffentlichung von Pressemitteilungen


Verwalten Ihres Kontos und Erfüllen Ihrer Buchungen und Bestellungen

Kategorien von personenbezogenen Daten
Gesetzliche Grundlage Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Kontoinformationen, einschließlich Ihres Titels, Namens, Ihrer Kontaktdaten, einschließlich E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift und Passwort Wenn wir diese Daten verarbeiten, um eine Buchung oder einen Kauf von Zusatzleistungen abzuwickeln, um Flugbuchungen zu verwalten oder um etwas zu tun, das zur Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, verarbeiten wir Ihre Daten zum Zwecke Vertragserfüllung.

Wenn Sie ein Konto erstellen, aber nicht sofort etwas bei uns kaufen, verarbeiten wir Ihre Daten, um in der Zukunft einen Vertrag mit Ihnen abwickeln zu können.
Bis Sie Ihr Konto löschen oder wenn Sie Ihr Konto 6,5 Jahre lang nicht nutzen.
Bankkarten-Informationen, die Sie speichern, um sie in Zukunft zu verwenden Ihre Zustimmung
Bis Sie Ihr Konto löschen oder sich dazu entscheiden, die Daten zu löschen, oder wenn Sie Ihr Konto 2 Jahre lang nicht nutzen.
Weitere personenbezogene Daten (Advance Passenger Information, kurz: API), die Sie zur zukünftigen Verwendung speichern möchten
Nummer Ihrer easyJet Plus-Mitgliedschaft oder einer anderen Art der Mitgliedschaft (z. B. Flight Club-Mitgliedschaft)
Um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen
Bis Sie Ihr Konto löschen oder wenn Sie Ihr Konto 6,5 Jahre lang nicht nutzen.


Verwalten Ihrer Buchungen und Einkäufe

Kategorien von personenbezogenen Daten
Gesetzliche Grundlage Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre Kontaktinformationen Die Verwaltung Ihrer Buchungen und Einkäufe von Zusatzprodukten und -Dienstleistungen ist erforderlich, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.
6,5 Jahre ab dem Datum Ihres Fluges.
Altersgruppe (Erwachsener/Kind/Kleinkind)
Buchungsreferenznummer
Flugplan
Passagiernamen (falls abweichend)
Gekaufte Produkte und Dienstleistungen (z. B. Aufgabegepäck, Sitzplatzreservierung, Sportausrüstung)
Details Ihrer Bankkarte Die Verarbeitung Ihrer Zahlungsdaten ist erforderlich, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.
Für deutsche Kunden und in sonstigen vom Gesetz vorgeschriebenen Fällen, verarbeiten wir Zahlungs- und Bankkontodaten, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen.
6,5 Jahre ab dem Flugdatum, mit Ausnahme Ihrer Hauptkontonummer, die weniger als einen Tag aufbewahrt wird, falls Sie sich nicht dazu entscheiden, diese für eine spätere Verwendung auf Ihrem Konto zu speichern.
Bankkontodaten (nur für deutsche Kunden und/oder wenn gesetzlich vorgeschrieben ist)
Die Verarbeitung Ihrer Zahlungsdaten ist erforderlich, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.
Für deutsche Kunden und in sonstigen vom Gesetz vorgeschriebenen Fällen, verarbeiten wir Zahlungs- und Bankkontodaten, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen.
6,5 Jahre ab dem Datum Ihres Fluges.
Grund der Reise (geschäftlich/privat) Für das berechtigte Interesse, unser Kundenerlebnis zu verbessern. 6,5 Jahre ab dem Datum Ihres Fluges.
Rabattcodes und Berechtigung für Ermäßigungen Um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen. 6,5 Jahre ab dem Datum Ihres Fluges.
easyJet Plus-Mitgliedschaftsnummer


Verwaltung von Produkten und Dienstleistungen von Drittanbietern, die über unsere Website oder App verkauft werden

Kategorien von personenbezogenen Daten
Gesetzliche Grundlage Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Autovermietung: Vor- und Nachname des Fahrers, Mietvertragsnummer, Land, Abhol- und Rückgabetermin, Flughafentransfer und Fahrzeugtyp. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um den Vertrag zwischen Ihnen und uns oder dem Dienstleister zu erfüllen. 6,5 Jahre ab dem Datum Ihres Fluges.
Flughafentransfers: Angaben zum Anbieter, Art der gekauften Dienstleistung, Destination sowie Ihren Vornamen, Nachnamen und Ihr Geburtsdatum.
Hotelbuchungen: Ihre Kontaktdaten und Rechnungsinformationen sowie Hotelanbieter.
GetYourGuide Deutschland GmbH: Ihre Kontaktdaten und Rechnungsinformationen.
TrustedHouseSitters Limited: Ihre Kontaktdaten und Rechnungsinformationen.
Informationen zum Kauf einer easyJet-Euro-Euro currency Card von R. Raphael & Sons plc, Payment card technologies (Retail) Limited.
Parken am Flughafen: Ihre Kontaktdaten und Rechnungsinformationen sowie Dienstleister.
Informationen zu der abgeschlossenen Versicherung, einschließlich Ihrer Kontaktdaten und Rechnungsinformationen sowie Versicherer.


Erfassung und Übermittlung von weiteren personenbezogenen Daten (Advance Passenger Information, kurz: API), wenn Sie diese nicht in Ihrem Account speichern

Kategorien von personenbezogenen Daten
Gesetzliche Grundlage Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Ihren vollständigen Namen Wir sind verpflichtet, diese Daten zu verarbeiten, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, ein Foto Ihres Ausweises hochzuladen, verarbeiten wir gemäß Ihrer Zustimmung.
3 Monate ab dem Datum der Übermittlung an die zuständigen Behörden.
Nationalität
Geburtsdatum
Geschlecht
Art und Nummer des Reisedokuments
Ablaufdatum des Reisedokuments
Ausstellungsland des Reisedokuments
Wenn Sie Ihr Ausweisdokument mit unserer App scannen möchten, wird eine Kopie dieses Fotos


Zollabfertigung für die Reise

Kategorien von persönlichen Daten
Gesetzliche Grundlage Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Ihre Kontaktdaten, erweiterte Passagierdaten, Ausweisdaten, Flugdaten und Sitznummer, Gepäckdaten,  Status der easyJet Plus-Mitgliedschaft, Mietwagen-Daten und besondere Serviceanfragen.
Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen zur Überprüfung der Richtigkeit der Passagierdaten und zur Übermittlung korrekter Passagierdaten an die Grenzkontrollbehörden. 4 Monate ab dem Datum, an dem wir die Aufzeichnung übermitteln.


Sie in der Luft befördern

Kategorien von persönlichen Daten
Gesetzliche Grundlage Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Passagierliste (eine Liste aller Passagiere auf einem Flug) mit Namen der Passagiere, Sitzplatznummer, Nationalität, Abflug- und Ankunftsflughafen, Flugdatum und -nummer) Um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, um sicherzustellen, dass nur die für den Flug berechtigten Personen auf den richtigen Flügen an Bord sind, und um sicherzustellen, dass unsere Kunden eine angemessene Unterstützung erhalten.
Diese wird nach Abflug des Fluges gelöscht, es sei denn, sie wird von einer zuständigen Behörde oder öffentlichen Stelle verlangt.
Anfragen für besondere Services (Special Service Requests, SSR)-Berichte
Passagiernamensliste/Hinzufügungen/Löschungen Um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, um sicherzustellen, dass nur die für den Flug berechtigten Personen auf den richtigen Flügen an Bord sind, und um sicherzustellen, dass unsere Kunden eine angemessene Unterstützung erhalten.
6,5 Jahre ab dem Datum Ihres Fluges.
Passenger Assistance/Change Assistance List
Passenger Reconciliation List (PRL)


Umgang mit Störungen des Flugbetriebs

Kategorien von persönlichen Daten
Gesetzliche Grundlage Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Ihre Kontaktdaten und Fluginformationen
Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen im Zusammenhang mit Störungen des Flugbetriebs. 6,5 Jahre ab dem Datum des von der Verzögerung betroffenen Fluges
Das Ihnen zugewiesene Hotel, falls wir Ihnen eine Hotelunterkunft zur Verfügung stellen


Verwalten von Ansprüchen aufgrund von Unterbrechungen des Flugbetriebs und anderen Ansprüchen

Kategorien von personenbezogenen Daten
Gesetzliche Grundlage Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Ansprüche aufgrund von Unterbrechungen des Flugbetriebs und damit verbundene Informationen
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die sich auf Ansprüche beziehen, um unserer gesetzlichen Verpflichtung betreffend der Rechte von anspruchsberechtigten Fluggäste nachzukommen. 6,5 Jahre nach Abschluss des Vorgangs
Ansprüche aus der Passagierhaftpflichtversicherung und damit verbundene Informationen
Ansprüche aus Verlust und Beschädigung von Reisegepäck und damit verbundene Informationen
Rechtliche Ansprüche und damit verbundene Informationen
Wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, auf Ihren Anspruch zu reagieren oder Schadensersatz zu leisten, verarbeiten wir Ihre Daten, um diesen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Andernfalls verarbeiten wir Ihre Daten aus berechtigten Gründen, um unseren Kundenservice bereitzustellen und unsere Rechte zu verteidigen und auszuüben.
10 Jahre ab dem Datum der Abwicklung/des Urteils/Beschlusses
Bankkonteninformationen
Wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, auf Ihren Anspruch zu reagieren oder Schadensersatz zu leisten, verarbeiten wir Ihre Daten, um diesen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Andernfalls verarbeiten wir Ihre Daten aus berechtigten Gründen, um unseren Kundenservice bereitzustellen und unsere Rechte zu verteidigen und auszuüben.
90 Tage nach Abschluss des Vorgangs
Eskalierte Kundenreklamationen
Wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, auf Ihren Anspruch zu reagieren oder Schadensersatz zu leisten, verarbeiten wir Ihre Daten, um diesen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Andernfalls verarbeiten wir Ihre Daten aus berechtigten Gründen, um unseren Kundenservice bereitzustellen und unsere Rechte zu verteidigen und auszuüben.
6,5 Jahre ab dem Datum der Reklamation


Für Ihre Sicherheit sorgen

Kategorien von personenbezogenen Daten
Gesetzliche Grundlage Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Sicherheitsberichte und Aufzeichnungen über Zwischenfälle mit Fluggästen Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen zur Aufzeichnung von Sicherheitsvorfällen im Zusammenhang mit Flügen. 6,5 Jahre ab dem Datum des Fluges.
Immigrationsberichte
Betriebsberichte
Medizinische Berichte
Zeugenaussage


Ausführen unseres easyJet Plus-Programms

Kategorien von persönlichen Daten
Gesetzliche Grundlage Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Ihr Name und Kontaktdaten, einschließlich E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Anschrift Wir verarbeiten Ihre Daten, um einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen und um Schritte zu unternehmen, falls Sie sich entscheiden, easyJet Plus-Mitglied zu werden.
9 Monate nach Ablauf Ihrer Mitgliedschaft.
Geburtsdatum
Mitgliedsnummer und Mitgliedsstatus
Mitgliedsrechnung (auf Kundenwunsch)
Wir verarbeiten Ihre Daten, um einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen und um Schritte zu unternehmen, falls Sie sich entscheiden, easyJet Plus-Mitglied zu werden.
Nachdem wir Ihnen die Rechnung zugesendet haben, bewahren wir keine Kopie davon auf. Die Rechnung wurde an den Kunden gesendet.


Die Kommunikation mit Ihnen

Kategorien von persönlichen Daten
Gesetzliche Grundlage Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Name und Kontaktdaten, einschließlich E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Anschrift
Wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, mit Ihnen zu kommunizieren (z. B. bei Störungen des Flugbetriebs), verarbeiten wir Ihre Daten, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Wenn sich die Kommunikation auf unseren Vertrag mit Ihnen oder auf einen zukünftigen Vertrag bezieht, verarbeiten wir Ihre Daten, um unseren Vertrag mit Ihnen auszuführen oder einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen.

Für alle anderen Kommunikationen verarbeiten wir Ihre Daten für unsere und Ihre berechtigten Interessen, wie z. B. die Verwaltung Ihres Kontos, die Beantwortung Ihrer Fragen und die Bereitstellung unseres Kundenservices.
6,5 Jahre
Private Social-Media-Nachrichten, die Sie uns senden
Wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, mit Ihnen zu kommunizieren (z. B. bei Störungen des Flugbetriebs), verarbeiten wir Ihre Daten, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Wenn sich die Kommunikation auf unseren Vertrag mit Ihnen oder auf einen zukünftigen Vertrag bezieht, verarbeiten wir Ihre Daten, um unseren Vertrag mit Ihnen auszuführen oder einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen.

Für alle anderen Kommunikationen verarbeiten wir Ihre Daten für unsere und Ihre berechtigten Interessen, wie z. B. die Verwaltung Ihres Kontos, die Beantwortung Ihrer Fragen und die Bereitstellung unseres Kundenservices.
6,5 Jahre ab dem Datum der Kommunikation
Öffentliche Social Media-Nachrichten
Wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, mit Ihnen zu kommunizieren (z. B. bei Störungen des Flugbetriebs), verarbeiten wir Ihre Daten, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Wenn sich die Kommunikation auf unseren Vertrag mit Ihnen oder auf einen zukünftigen Vertrag bezieht, verarbeiten wir Ihre Daten, um unseren Vertrag mit Ihnen auszuführen oder einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen.

Für alle anderen Kommunikationen verarbeiten wir Ihre Daten für unsere und Ihre berechtigten Interessen, wie z. B. die Verwaltung Ihres Kontos, die Beantwortung Ihrer Fragen und die Bereitstellung unseres Kundenservices.
2 Jahre
Briefe, die Sie an uns senden
Wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, mit Ihnen zu kommunizieren (z. B. bei Störungen des Flugbetriebs), verarbeiten wir Ihre Daten, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Wenn sich die Kommunikation auf unseren Vertrag mit Ihnen oder auf einen zukünftigen Vertrag bezieht, verarbeiten wir Ihre Daten, um unseren Vertrag mit Ihnen auszuführen oder einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen.

Für alle anderen Kommunikationen verarbeiten wir Ihre Daten für unsere und Ihre berechtigten Interessen, wie z. B. die Verwaltung Ihres Kontos, die Beantwortung Ihrer Fragen und die Bereitstellung unseres Kundenservices.
3 Monate nach dem Scannen der Briefe
Live-Chat-Nachrichten
Wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, mit Ihnen zu kommunizieren (z. B. bei Störungen des Flugbetriebs), verarbeiten wir Ihre Daten, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Wenn sich die Kommunikation auf unseren Vertrag mit Ihnen oder auf einen zukünftigen Vertrag bezieht, verarbeiten wir Ihre Daten, um unseren Vertrag mit Ihnen auszuführen oder einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen.

Für alle anderen Kommunikationen verarbeiten wir Ihre Daten für unsere und Ihre berechtigten Interessen, wie z. B. die Verwaltung Ihres Kontos, die Beantwortung Ihrer Fragen und die Bereitstellung unseres Kundenservices.
7,5 Jahre ab dem Datum der Kommunikation
Informationen, die Sie über unsere Webformulare an uns senden
E-Mail
Hinweise zur Kommunikation
Ihre Buchungsbestätigung in Papierform
Um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen
Wird nach dem Versand nicht aufbewahrt.
Aufzeichnung von Telefongesprächen
Berechtigte Interessen: Beilegung von Reklamationen, Verteidigung und Ausübung unserer Rechte sowie Schulung und Verbesserung unserer Kundenserviceteams.
180 Tage ab dem Datum des Telefonats.


Sie über Produkte und Dienstleistungen informieren, die Sie unserer Ansicht nach interessieren könnten

Kategorien von persönlichen Daten
Gesetzliche Grundlage Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Ihre Kontaktdaten und Informationen über Sie
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für unser legitimes Interesse an der Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen, die für Sie von Interesse sein könnten.

Wenn Sie sich entschieden haben, uns für Marketingzwecke zusätzliche Informationen zu übermitteln (z. B. Ihren bevorzugten Flughafen), oder wenn wir Ihre Einwilligung aufgrund einer gesetzlichen Anforderung benötigen, werden wir Ihre Daten nur für jene Zwecke übermitteln, denen Sie zugestimmt haben.
Bis Sie Ihr Konto löschen oder Ihre Einwilligung widerrufen oder wenn Sie Ihr Konto 6,5 Jahre lang nicht verwenden.

Wir bewahren die Einwilligung 6,5 Jahre ab Kontoauflösung auf.
Buchungs-/Kaufverlauf
Ihre Marketingpräferenzen
Flight Club-Mitgliedschaft
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um festzustellen, ob Sie für eine Mitgliedschaft in unserem Flight Club berechtigt sind und um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, falls Sie unserem Flight Club beitreten.
Bis zu einem Jahr nach Ablauf Ihrer Flight Club-Mitgliedschaft.
easyJet Plus-Mitgliedschafts-Nummer und zugehörige Informationen
Um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.
9 Monate nach Ablauf Ihrer Mitgliedschaft.


Verwalten von Firmenkonten

Kategorien von personenbezogenen Daten
Gesetzliche Grundlage Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Ihren Namen, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, wenn Sie der Ansprechpartner Ihres Unternehmens sind
Wenn Sie Manager für Geschäftsreisen sind, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für unser berechtigtes Interesse, mit Ihnen über die von Ihrem Unternehmen gekauften Produkte und Dienstleistungen zu kommunizieren.

Wir senden Ihnen auch Werbung zu unseren Produkten und Dienstleistungen (ebenfalls ein berechtigtes Interesse), es sei denn, Sie haben uns mitgeteilt, dass Sie dies nicht wünschen.
6,5 Jahre ab Vertragsende.

Ändert sich der Ansprechpartner während der Vertragslaufzeit, werden die Kontaktinformationen des ersten Ansprechpartners gelöscht und die persönlichen Daten des neuen Ansprechpartners werden ab dem Datum der Vertragsbeendigung 5 Jahre lang aufbewahrt.
Firmenadresse
Geschlecht
Berufsbezeichnung
Kommunikationsberechtigungen


Auswertung der Antworten auf Kundenumfragen

Kategorien von personenbezogenen Daten
Gesetzliche Grundlage Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse
Für das berechtigte Interesse an der Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen sowie des Kundenservices. 4,5 Jahre ab Erhalt.
Land des Wohnsitzes
Flugnummer
Buchungsreferenznummer
Ihre Kommentare
Bewertung


Untersuchung und Umgang mit störenden und abgelehnten Passagieren

Kategorien von persönlichen Daten
Gesetzliche Grundlage Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Liste abgelehnter Fluggäste und Informationen zu Untersuchungen bzgl. abgelehnter Fluggäste
Aus dem berechtigten Interesse, die Sicherheit unseres Betriebs sowie die Sicherheit unserer Fluggäste und Mitarbeiter zu gewährleisten.

Wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, Ihnen die Flugreise zu verwehren, verarbeiten wir Ihre Daten gemäß dieser gesetzlichen Verpflichtung.
Informationen zu Vorfällen, die nicht zu weiteren Ermittlungen führen: 3 Monate ab dem Datum des Berichts.

Liste abgelehnter Passagiere: für die Dauer des Flugverbots und einen Monat im Anschluss.

Berichte zur Sicherheit und zu besonderen Vorfällen: 6,5 Jahre ab Flugdatum.


Erkennen, Überwachen und Verhindern von Betrug

Kategorien von persönlichen Daten
Gesetzliche Grundlage Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Dies hängt vom mutmaßlichen Betrug ab, umfasst jedoch normalerweise Namen, Kontakt- und Kontodaten, IP-Adressinformationen, Standortinformationen, Buchungs- und Fluginformationen, Zahlungsinformationen und damit verbundene Informationen.
Für das berechtigte Interesse der Überwachung, Aufdeckung und Verhinderung von Betrug. 6 Jahre


Beantwortung Ihrer Anfragen zur Ausübung Ihrer Datenschutzrechte

Kategorien von personenbezogenen Daten
Gesetzliche Grundlage Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Informationen, die erforderlich sind, um Ihre Identität zu überprüfen und sicherzustellen, dass Sie die betreffende Person sind
Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen gemäß der Datenschutz-Rahmenbestimmungen.
Werden gelöscht, sobald Ihre Anfrage erfüllt wurde.
Im Rahmen Ihrer Anfrage ersuchte/verarbeitete Informationen, die vom Umfang Ihrer Anfrage abhängen.
Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen gemäß der Datenschutz-Rahmenbestimmungen. 6,5 Jahre ab dem Datum des von der Verzögerung betroffenen Fluges.


Finanz-, Rechnungsprüfungs- und Steuerberichterstattung

Kategorien von personenbezogenen Daten
Gesetzliche Grundlage Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Externe Prüfungsberichte, die Ihre persönlichen Daten enthalten können
Für das berechtigte Interesse, externe Prüfungen unseres Betriebes durchzuführen.
7 Jahre
Fluggastnamen in Berichten über die Befreiung von der Passagierabgabe (Kleinkinder & Kinder)
Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtung zur Befreiung von Passagieren von der
Passagierabgabe
7 Jahre
Kontoauszüge
Für das berechtigte Interesse, gültige Zahlungen von Kunden zu bestätigen.
7 Jahre
Bankenabstimmungen
Für das berechtigte Interesse, gültige Zahlungen von Kunden zu bestätigen. 90 Tage nach Abschluss des Vorgangs oder nach erfolgreicher Zahlung, falls dies später geschieht.


Beantwortung eines Offenlegungsantrags in Bezug auf Informationen (z. B. von der Polizei)

Kategorien von persönlichen Daten
Gesetzliche Grundlage Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Dies hängt von der Art der Anfrage ab, umfasst jedoch häufig Namen und Kontaktinformationen, Finanz-/Zahlungsinformationen sowie Reiseinformationen.
Für das berechtigte Interesse bzgl. der Unterstützung bei der Verhinderung oder Aufdeckung von Straftaten, wo ein Antrag nicht verpflichtend ist.

Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, wenn ein Antrag verpflichtend ist (z. B. aufgrund gesetzlicher Befugnisse oder aufgrund einer gerichtlichen Anordnung).
1 Jahr, nachdem die Informationen zur Verfügung gestellt wurden.


Beantwortung von Medienanfragen oder Veröffentlichung von Pressemitteilungen

Kategorien von personenbezogenen Daten
Gesetzliche Grundlage Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Es kommt auf die Situation an, aber typischerweise einen Kundennamen und Flugdaten.
Aus berechtigten Gründen, um eine Medienanfrage zu beantworten, für Öffentlichkeitsarbeit oder um unseren Kundenservice bereitzustellen. 6,5 Jahre ab dem Datum der Pressemitteilung oder einer Erklärung