{0}|{1}%dur1% Nacht vom %dd% & %rd%
|{2}%dur1% Nächte vom %dd% bis %rd%
|]2,Inf]%dur1%%dur2%%dur3% Nächte vom %dd% bis %rd%

Wähle Dein Abflugdatum

Personen und Zimmer

Wie viele Zimmer brauchen Sie?

1
Finden Sie Ihren Urlaub...
easyJet Holidays Menü
Schließen
Unsere Reisespezialisten
Anrufe zum Ortstarif.
Anrufe aus de. Mobilnetz werden
mit max. 0,55 € pro/Min berechnet.
Besondere Unterstützung
Besondere Unterstützung

Für Spezielle Hilfe rufen Sie bitte an

0180 6806806

Anrufe zum Ortstarif. Anrufe aus dem deutschen Mobilnetz werden mit maximal 0,55 € pro Minute berechnet.

Rufen Sie uns an

Rufen Sie unsere Reiseexperten um eine neuen Urlaub zu buchen

0180 6806806

Rufen Sie unsere Reise Experten, um eine bestehende Urlaubsbuchung zu besprechen

0180 6180622

Anrufe zum Ortstarif. Anrufe aus dem deutschen Mobilnetz werden mit maximal 0,55 € pro Minute berechnet

Pauschalreisen in Niederlande

FINDEN SIE JETZT IHREN URLAUB...

Urlaub in den Niederlanden

Tulpen, Holzschuhe, Butterkekse und Grachten: Trotz ihrer geografischen Nähe haftet den Niederlanden etwas Exotisches an. Tatsächlich gehören zum Staat, der im Norden und Westen an die Nordsee grenzt, mehrere Gebiete in der Karibik. Nicht weiter verwunderlich also, dass ein Niederlande-Urlaub ein gewisses Fernweh weckt. Mehrere Jahrhunderte lang eroberten die Holländer die Weltmeere mit ihren Schiffen, und es ist eben diese Reiselust, die dem Land noch heute sein besonderes Flair verleiht.

Als Urlaubsziel überzeugen die Niederlande mit prachtvollen Städten wie Amsterdam, Utrecht, Delft und 's-Hertogenbosch. Aber auch Küstenorte wie Zandvoort, Bergen aan Zee oder die Insel Texel erfreuen sich größter Beliebtheit und sind für einen erholsamen Urlaub zu zweit oder mit der ganzen Familie bestens geeignet. Lange Radwege führen an historischen Mühlen vorbei, durch bunte Tulpenfelder und sattgrüne Polderwiesen, und im Sommer laden die langen Sandstrände des IJsselmeeres zum Verweilen ein.

Ein Kurzurlaub in den Niederlanden bietet Dir eine Fülle von interessanten Sehenswürdigkeiten, spannenden Aktivitäten und kulinarischen Genüssen. Hier kannst Du in den Großstädten zu den Klängen gefeierter DJs tanzen, in Alkmaar den traditionellen Käsemarkt besuchen, in einer Windmühle übernachten und im Rijksmusuem die Meisterwerke berühmter Maler wie Vermeer oder Rembrandt bestaunen. In der wunderschönen Hauptstadt Amsterdam erwarten Dich die weltberühmten Grachten mit ihren malerischen Giebelhäusern, der Vondelpark mit seinen zahlreichen Attraktionen sowie der am Dam gelegene Königspalast.

Die Niederlande auf Städtereisen zu entdecken ist ganz einfach: Starte Deine Rundreise in Amsterdam und besuche die vielen herrlichen Ortschaften, die Dir auf Deinem Weg begegnen. Wo es die schönsten Attraktionen und das leckerste Essen gibt, erfährst Du hier bei easyJet holidays:

Top-Ferienorte in den Niederlanden

Amsterdam

Spaß, Sightseeing, Shopping und ein weltbekanntes Sündenviertel: In Amsterdam ist garantiert für jeden etwas Passendes dabei. Das Zentrum von Amsterdam bildet der Dam - der Platz, an dem sich der Königliche Palast und die gotische Liebfrauenkirche aus dem 15. Jahrhundert befinden. Das direkt am Dam-Platz gelegene Warenhaus "de Bijenkorf" ("Bienenstock") ist ein Muss für alle Modebewussten. Weitere Shoppingmöglichkeiten erwarten Dich in der Kalverstraat, wo es auch zahlreiche Cafés gibt, in denen Du eine Tasse Kaffee und eine Waffel mit viel Schlagsahne genießen kannst. Zu den Highlights eines jeden Amsterdam-Trips gehört die „Heineken Experience“: In der ehemaligen Brauerei ist ein Biermuseum untergebracht, zudem werden hier natürlich Verkostungen angeboten und im 3D-Kino kann man sich nach Herzenslust über alte Heineken-Werbespots amüsieren.

Texel

Die nordfriesische Insel Texel lockt mit einem 30 Kilometer langen Strand aus feinstem, weißem Sand. Mit seinem roten Leuchtturm und den blau-weiß gestreiften Liegen hat Texel durchaus Ansichtskarten-Potenzial. Ein Ausflug auf diese wunderschöne Insel lohnt sich, wenn Du so richtig die Seele baumeln lassen möchtest. Wenn es Dir Texel besonders angetan hat, kannst Du für einige Tage ein Strandhäuschen mieten, um die Sonne und das Meer in aller Ruhe zu genießen.

Zaansche Schans

Ein Abstecher in die Vergangenheit: Rund eine halbe Stunde von Amsterdam entfernt liegt das Dorf Zaansche Schans. Was vor ungefähr 250 Jahren ein bedeutendes Industriegebiet war, ist heute ein beliebtes Freilichtmuseum.


Aktivitäten in den Niederlanden

Mit dem Fahrrad die Niederlande entdecken

Die Holländer sind bekanntlich eine Nation von Fahrradfahrern. Nicht nur in Großstädten wie Amsterdam, Rotterdam und Den Haag ist das Fahrradnetz sehr gut ausgebaut, sondern auch in ländlichen Teilen der Niederlande findest Du eigene Radwanderwege, die es Dir ermöglichen, das Land auf zwei Rädern zu erkunden.

Badespaß auf Holländisch

Die herrliche Nordseeküste der Niederlanden eignet sich wunderbar für einen Badeurlaub. Hier kannst Du schwimmen, Dich am Strand ausruhen, segeln und sogar fischen. Die Gemeinde Zandvoort in der Provinz Nordholland gehört zu den beliebtesten Badeorten des Landes und ist dementsprechend gut besucht. Ruhiger geht es in Cadzand im Süden des Landes zu. Hier grenzt der Strand an mehrere Naturschutzgebiete - es ist also möglich, das Baden mit einer erquickenden Wanderung zu verbinden.

Musik, Spaß und Festivals

Armin van Buuren, Tiësto und Ferry Corsten - Namen, die dem hartgesottenen House-Fan geläufig sein dürften. Die Niederlande sind für ihre innovativen DJs und ausgezeichneten Clubs bekannt. Jedes Jahr finden zahlreiche Festivals statt - das "Dance Valley" in Velsen sowie das "Le Guess Who" sind perfekte Beispiele für die Vielfalt der niederländischen Musikszene. Aber auch wer lieber Opernarien statt dröhnender Bässe hört, kommt bei einem Kurzurlaub in den Niederlanden auf seine Kosten. Im Rahmen des seit 1947 stattfindenden Holland Festival zieht es alljährlich viele berühmte klassische Musiker aus dem In- und Ausland nach Amsterdam.

Essen und Trinken in den Niederlanden

Was ist die erste Speise, die Dir in Verbindung mit den Niederlanden einfällt? Sirupwaffeln vielleicht, Matjes oder Frikandellen? Zwar sind diese Leckereien feste Bestandteile der niederländischen Küche, jedoch sind die Niederländer für die Verbreitung eines weitaus beliebteren Erzeugnisses verantwortlich. Seinen Eroberungsfeldzug durch die gesamte Welt hat der Kaffee in erster Linie der ehemaligen Ostindien-Kompanie zu verdanken, die bereits im 17. Jahrhundert damit anfing, Kaffee aus den niederländischen Kolonien im heutigen Indonesien nach Europa zu importieren. Kaffee spielt im täglichen Leben noch immer eine große Rolle und wird von den Niederländern gerne zu jeder Tageszeit getrunken. Dazu passen die vielen köstlichen Backwaren und Süßspeisen wie Poffertjes (kleine, mit Zucker bestreute Pfannkuchen), Oliebollen (Krapfen), Spekulatius-Kekse und Vla (Pudding) natürlich perfekt.

Geschlemmt wird in den Niederlanden gerne: Vor allem Gerichte der bodenständigen Küche sind weit verbreitet. Zutaten wie Butter, Käse, Fleisch und Fisch spielen eine erstrangige Rolle, wobei sich bei der Zubereitung vieler Speisen Einflüsse aus den ehemaligen niederländischen Kolonien bemerkbar machen. Auch für Biertrinker sind die Niederlande ein wahres Paradies, denn einige der größten Brauereien sind hier beheimatet. Wenn Du Lust auf etwas Hochprozentigeres hast, gönnst Du Dir ein Gläschen Advocaat. Dieser traditionelle Eierlikör aus Eigelb, Zucker und Weinbrand wird als Digestif zum Kaffee getrunken.

Die Niederlande mit easyJet holidays

Hast Du Lust auf einen Städtetrip nach Amsterdam oder einen Ausflug ans IJsselmeer bekommen? Die Niederlande im Urlaub zu entdecken, ist mit easyJet holidays ganz einfach: Jetzt buchen, Koffer packen und los geht die Reise!


Reiseführer Niederlande