easyJet logo
Flüge Hotels Autos Urlaub

Zulässiges Gepäck

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den zulässigen Mengen an Handgepäck, Aufgabegepäck und Sportgeräten sowie Links zu genaueren Angaben in unseren FAQ.

Handgepäck

Option 1: EIN Stück Handgepäck mit einer maximalen Größe von 50 x 40 x 20 cm einschließlich Rollen und Griffen. Wir garantieren Ihnen, dass dieses Gepäckstück immer mit in die Kabine genommen werden kann.

Option 2: EIN Stück Handgepäck mit einer maximalen Größe von 56 x 45 x 25 cm einschließlich Rollen und Griffen. Bei manchen stark ausgelasteten Flügen muss es evtl. aufgegeben werden, dafür wird in diesem Fall kein Aufpreis berechnet.

Wenn Sie Inhaber einer easyJet Plus-Karte sind, einen Flexi-Tarif oder einen Sitzplatz ganz vorne bzw. mit besonders großer Beinfreiheit gebucht haben:

EIN Stück Handgepäck mit einer maximalen Größe von 56 x 45 x 25 cm einschließlich Rollen und Griffen. Der Stauraum in den Gepäckfächern ist begrenzt, nutzen Sie deshalb bitte easyJet Plus-Speedy Boarding, um zuerst an Bord zu gehen und sich Platz in den Gepäckfächern zu sichern.

Weitere Informationen zu Handgepäck sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie in unseren FAQ.

Flüssigkeiten im Handgepäck 

Die Bestimmungen:

  • Die Flüssigkeit befindet sich in einem Behälter mit einer maximalen Kapazität von 100 ml.
  • Alle Behälter müssen bequem in einen durchsichtigen, wiederverschließbaren Plastikbeutel mit einer Kapazität von 1 Liter passen, der nicht größer als 20 x 20 cm sein darf.
  • Jeder Passagier darf maximal 1000 ml (d. h. 10 x 100 ml) mit sich führen.
  • Dieser Plastikbeutel muss dem Handgepäck entnommen und bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen separat vorgezeigt werden.

 

Sie werden ggf. aufgefordert, Flüssigkeiten zu entsorgen, die diesen Bestimmungen nicht entsprechen, bitte beachten Sie diese daher. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren FAQ.

Aufgabegepäck

Aufgabegepäck ist das Gepäck, das Sie einchecken, damit es im Frachtraum des Flugzeugs transportiert wird. Dazu gehören normalerweise größere Gegenstände wie Koffer oder Rucksäcke, aber der Begriff trifft auch auf Sportgeräte und Musikinstrumente zu.

Aufgabegepäck, die Fakten:

Die einzelnen Aufgabegepäckstücke dürfen jeweils die Abmessung 275 cm (Länge + Breite + Höhe) nicht überschreiten, außer Sport- und medizinischen Geräten.

Als Standard gilt, dass ein Aufgabegepäckstück maximal 20 kg wiegen darf. Ein Minimum von 1 Aufgabegepäckstück pro Fluggast ist erforderlich, damit diese Grenze von 20 kg für das Gepäck gelten kann.

Gegen eine Gebühr können Sie ein weiteres Gepäckstück aufgeben, das ebenfalls bis zu 20 kg wiegen darf. Die Gebühr kann auf drei Wegen entrichtet werden:

  • Online über „Buchungen verwalten“
  • Über das Callcenter
  • Am Flughafen

Aus Gesundheits- und Sicherheitsgründen darf kein einzelnes Aufgabegepäckstück mehr als 32 kg wiegen.

Weitere Informationen zu Aufgabegepäck sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie in unseren FAQ.

Sportausrüstung

 

Ein Sportgerät kann zusätzlich zu Ihrem zulässigen Aufgabegepäck befördert werden, wenn Sie eine zusätzliche, nicht erstattbare Gebühr pro Gerät entrichten.

Um Ihrer Buchung ein Sportgerät hinzuzufügen, wählen Sie einfach die Option „Sportgerät“, wenn Sie Ihre Flüge online buchen. Wenn Sie Ihre Buchung bereits getätigt haben, ist das trotzdem noch möglich: Entweder Sie loggen sich auf „Mein easyJet“ ein oder Sie wenden sich an das Team unseres Kundenservices.

Weitere Informationen zu Sportgeräten entnehmen Sie bitte unseren FAQ.

Die vollständigen Regeln und Bestimmungen für Handgepäck, Aufgabegepäck, Sportausrüstung und Musikinstrumente sowie gefährliche und verbotene Gegenstände entnehmen Sie bitte unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.