easyJet Homepage
Billigflüge nach Larnaca

Unter der zypriotischen Sonne lässt es sich – das ganze Jahr hindurch – entspannen, schlemmen, die Natur aktiv erleben und die 10.000-jährige Geschichte zurückverfolgen. Willkommen auf der Insel der Aphrodite!

Architektonische Spuren der Venezianer, Römer oder Kreuzritter erinnern daran, wie bedeutend die Insel seit jeher war. Dominant bleiben die antiken Einflüsse, eindrücklich erlebbar in besterhaltenen Mosaiken und Tempelanlagen.  Weitere UNESCO geschützte Bauten, die Scheunendachkirchen, gibt es im Troodos-Gebirge, dem „grünen Herzen Zyperns“, zu entdecken.

Zyperns Strände, die mit 59 Blauen Flaggen für beste Wasser- und Strandqualität ausgezeichnet wurden, laden zum Badespaβ ein. Wasserparks sowie zahlreiche Segel-, Tauch- und andere Wassersportarten bieten sich als erfrischende Stranderlebnisse an.

Vom griechischen Wort für „Meer“ abgeleitet birgt auch die Thalassotherapie, ebenso wie die Spa-Behandlungen, angenehme Entspannungsmomente im Umfeld des gehobenen Hotelstandards der Insel.

Auf demselben Niveau liegen Zyperns vier Golfplätze, die mit ihrer spektakulären Aussicht und Naturgestaltung zur Verbesserung des Handicaps locken. Angenehme 20°C im Winter machen auch andere Sportarten wie Wandern oder Mountainbike- und Rennradfahren zu Ganzjahres-Erlebnissen – ideal kombinierbar mit dem gemütlichen und ursprünglichen Agrotourismus in ländlichen Regionen.

Einzigartig ist auch die zypriotische Küche mit der Mezé, unerschöpfliche Variationen kalter und warmer Gemüse-, Fleisch- und Fischgerichte. Dazu ein Glas Wein aus einer der zahlreichen Weinkellereien – immerhin produziert man hier den Göttertrank seit 4000 Jahren! Am Tisch einer Taverne kann man selbst den Ursprung des zypriotischen Sprichworts erleben: „Du kommst auf die Insel als Fremder, doch Du gehst als Freund.“
 

Flüge Hotels Autos Urlaub