easyJet Homepage

Billigflüge nach Lille

Durch seine Nähe zur französischen Hauptstadt wird Lille von Touristen im Schein der Pariser Lichter oft übersehen. Diejenigen, die sich aber die Zeit nehmen, die Pflasterstraßen von Lille zu erkunden, entdecken dort eine einzigartige und aufregende Stadt voller Geschichte, Kultur und französischer Gastfreundlichkeit.

Lille liegt an der nördlichen Grenze Frankreichs. Seine Gründung soll auf das Jahr 2.000 v. Chr. zurückgehen. Heute rühmt sich die Stadt stolz ihres historischen Erbes und wurde schnell zu einem beliebten Ziel für eine Städtereise in Europa.

Lille ist eine gute Mischung aus alt und neu. Durch seine pulsierende und dynamische Atmosphäre ist es ständig in Bewegung und geht mit der Zeit. Es gibt dort einige historische Gebäude und die bekannten engen Pflasterstraßen, eine tolle Bar- und Restaurant-Szene und einige der besten Galerien und Museen außerhalb von Paris. Man findet in dieser Stadt spanische, niederländische und deutsche Spuren. Im Herzen ist sie dennoch eine wundervolle französische Stadt voller wunderbarer flämischer und belgischer Einflüssen in Architektur und Kochkunst.

Lille ist eine der wichtigsten Städte in Nordfrankreich und die viert größte im Land. Die Bevölkerung ist überwiegend jung. 2004 war Lille die Kulturhauptstadt Europas. Daher wurde stark in die Stadterneuerung investiert, und die architektonischen und kulturellen Angebote der Stadt wurden deutlich verbessert.

Aufgrund seiner strategisch guten Lage spielte Lille in der Geschichte während vieler Konflikte eine Schlüsselrolle, von der Französischen Revolution bis zum Ersten und Zweiten Weltkrieg. Leider hat die Stadt bei dem Versuch, ihre Bewohner zu schützen, oft stark gelitten. Viele Gebäude brannten nieder oder wurden von den angreifenden Armeen zerbombt. Seit den 1940er Jahren wurden umfassende Wiederaufbaumaßnahmen durchgeführt. Dadurch findet man nun eine aufregende und oft ansprechende Mischung verschiedener Architekturstile in der Stadt.

Lille liegt außerdem im Herzen der französischen Bierregion, die auch als Französisch-Flandern bekannt ist, und mit dem angrenzenden Belgien viele Traditionen gemein hat. Das Brauen im kleinen Maßstab ist sehr wichtig, und man kann viele neue Getränke entdecken.

Kunst und Kultur findet man im Zentrum von Lilles moderner Gemeinde, und der Palais des Beaux-Arts von Lille zieht mit seiner beeindruckenden Sammlung aus Renaissancewerken bis hin zum Kubismus jedes Jahr mehrere Millionen Besucher an. Heute leben und arbeiten immer noch viele Künstler in verschiedenen Stilrichtungen in der Stadt. Ihre Werke kann man in kleinen Läden in der ganzen Stadt finden.

Egal, ob Sie eine luxuriöse oder günstige Städtereise suchen: Alles was Sie möchten, können Sie in Frankreich finden. Lille bietet Ihnen ein Erlebnis, das Sie nie vergessen werden.

 

Flüge Hotels Autos Urlaub