easyJet Homepage

Billigflüge nach Biarritz

Wenn Sie einen Kurztrip oder eine längere Reise nach Biarritz suchen, dann buchen Sie einen günstigen Flug mit easyJet. Zu Zeiten des Mittelalters war Biarritz ein bescheidenes Dorf, das vom Fisch- und Walfang lebte. Beobachter saßen für gewöhnlich auf dem Atalye Plateau über dem Dorf und verwendeten Rauchsignale, um so den Dorfbewohnern mitzuteilen, wenn sich Wale in der Nähe befanden. Bis einschließlich des 17. Jahrhunderts war der Walfang für das Fortbestehen des Dorfes von großer Bedeutung. Im 18. Jahrhundert machte Biarritz seine ersten Schritte in der Entwicklung zum Urlaubsziel, als die Comtesse de Montijo zwei ruhige Familienurlaube hier verbrachte. Im folgenden Jahrhundert wuchs die Beliebtheit des Ortes. Könige und Königinnen der Nationen und der Leinwand besuchten die Stadt. Bette Davis, Frank Sinatra, Rita Hayworth – sie alle kamen, um das Monte Carlo der Atlantikküste zu erkunden. Heute ist die Stadt vor allem ein Touristenort, jedoch besitzt sie immer noch ihren besonderen Charakter und ist kitschfrei geblieben. Dies liegt vor allem daran, dass die meisten Besucher aus dem nahe gelegenen Spanien und dem übrigen Frankreich kommen.

Biarritz ist auch eine feste Adresse in der Welt des Surfens. Grand Plage und Place du Port Vieux sind die Gegenden, in denen sich Surfshops wie O'Neill und Quiksilver befinden. Es gibt keinen Grund, sich in Biarritz zu beeilen. Die Stadt ist ziemlich klein und Sie können sogar während eines kurzen Besuches alles sehen, was es zu sehen gibt. Für eine Sache lohnt es sich, Zeit zu nehmen, und zwar für den Morgenmarkt in Les Halles. Probieren Sie die Spezialität der Stadt: frisch geronnene Schafsmilch.

Grand Plage ist der klassische Strand und der Miramar Strand der angesagteste der ganzen Atlantikküste. Surfer scharen sich an vielen der Strände von Biarritz den ganzen Weg bis nach Hossegor.

Zwei Faktoren, der Ozean und die Nähe zum Baskenland, haben großen Einfluss auf die lokale Küche in Biarritz. Dies ist ein Vorteil, denn die baskische Küche wird seit neuerem als die beste Europas gepriesen. Manchmal ist es nicht einfach, in Biarritz auch einfachere, preiswertere Restaurants finden, aber es gibt sie. Die Gegend um den Port Vieux, den alten Hafen von Biarritz, ist voll von Bars, ebenso wie der Place Clémenceau. Vor der Stadt befinden sich in der Nähe des Casinos eine Handvoll größerer Diskos mit all den dazugehörigen Vor- und Nachteilen. Der entspannte Surfer-Look wird auch
von den reichsten Besuchern getragen, die vom kitschigeren Riviera Look verabschiedet haben.

Wenn Sie gerne shoppen gehen, sind Sie in Biarritz genau richtig. Die Bandbreite der Produkte erstreckt sich von baskischem Kunsthandwerk über coole Surfershorts bis hin zu teueren Designermarken. Die Surfermarke Quiksilver ist mit dieser Gegend verbunden und die Produkte dieser Marke können in vielen Geschäften sowie im eigenen Quicksilver-Geschäft am Grand Plage gefunden werden. Andere Marken, einschließlich O'Neill, haben ihre Geschäfte am Strand und um den Place du Port Vieux. Die teuersten Einkaufsmöglichkeiten befinden sich entlang der Avenue Edouard VII, wie z.B. Natacha in Nr. 3 und Hermès in Nr. 19, sowie entlang der Rue Mazagran und um den Place
Clémenceau. Decken Sie sich in der Markthalle mit Würstchen, Käse, Serrano-Schinken und anderen Delikatessen ein.

 

Flüge Hotels Autos Urlaub