easyJet Homepage

Billigflüge nach Helsinki

Es gibt angeblich eine Sauna für jeden dritten Finnen, aber es ist nicht nur heißer Dampf, der aus diesem nordischen Hotspot aufsteigt. Das Land der Rentiere und des Weihnachtsmannes beherbergt auch das, was sich schnell zu Europas neuer Hauptstadt der Coolness entwickelt, das zauberhafte Helsinki. Obgleich diese Stadt von altmodischer Eleganz durchdrungen scheint, weist sie auch eine coole und zeitgenössische Szene mit einer Fülle von Attraktionen und Aktivitäten auf. Sie hat sich auch einen Namen als Design-Mekka und Quelle der minimalistischen Bewegung in Sachen Möbel und Mode gemacht.

Was man in Helsinki unbedingt erleben muss, ist ein Besuch in einer der berühmten Saunaanlagen der Region. Aber sei gewarnt, denn in finnischen Saunen ist man gern nackt. Allerdings weisen viele Saunaanlagen in Helsinki getrennte Männer- und Frauenbereiche aus. Einer der malerischsten Orte für ein Bad im Dampf ist die Sauna Löyly. Sie befindet sich an der Strandlinie, die aus dem Hafen von Helsinki herausragt, und aus einer ins Auge stechenden Anordnung von Holzstämmen besteht. Im Winter stürzen die Temperaturen ins Bodenlose, so dass sich ein dichtes Eis über die Bucht bis zur Inselfestung Suomenlinna erstreckt, die du mit dem Boot für einen kurzen Tagesausflug bereisen kannst.

Im Sommer sind der Hafen und der Golf von Finnland dagegen fast ständiger Sonneneinstrahlung ausgesetzt, wodurch sich auf den Dächern eine hervorragende Gastronomie-Kultur genießen lässt. Die kulinarische Szene in Helsinki ist auf die großartigen Beziehungen ausgerichtet, welche die Köche mit den Bauern haben; sie entscheiden sogar, was zusammen angepflanzt werden soll. Die erst vor kurzem renovierte alte Markthalle ist der beste Ort zum Kennenlernen der Kulinarik Finnlands. Was du unbedingt kosten solltest, ist Moltebeeren-Marmelade, gebackener Roggenbrei, bekannt als M’mmi, geräucherter Lachs und die unterschiedlichen Kochkünste, die an die Nähe zu Russland erinnern.

Flüge Hotels Autos Urlaub